Rezept des Monats – Pilz-Wirsing Bolognese

06
Nov
2014

Der November steht im Zeichen des Kohls – hier dem Wirsing Kohl.

Unser Rezept des Monats wird mit Champignons und Wirsing (natürlich auch Hackfleisch) zubereitet und ist wunderbar würzig.

Bildquelle: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt  / pixelio.de

Bildquelle:
Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

 

Zutaten: für 4 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 800 g stückige (Dosen-)Tomaten (schmecken besser als die frischen Tomaten)
  • 150 g Champignons
  • 200 g geputzter Wirsing
  • glatte Petersilie
  • evtl. 1 Tl gemahlener Kümmel oder etwas Vanillemark

Zubereitung:

Hackfleisch mit wenig Fett krümelig braten und gehackte Zwiebeln/Knoblauch zum Schluss dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, und Tomatenmark würzen und mit dem Rotwein ablöschen. Die Flüssigkeit fast vollständig einköcheln.

Danach Tomaten und ein wenig Wasser einrühren und weiter köcheln lassen (etwa 1 Stunde). Evtl. nachwürzen.

Champignons in nicht zu dünne Scheiben und den Wirsing in Streifen schneiden.

Ab jetzt geht es schnell: Champignons anbraten, den Wirsing dazugeben und, wer mag, den Kümmel oder das Vanillemark, hinzugeben (mein Favorit ist die Vanille!). 5 min erwärmen (beides soll noch Biss haben) und die letzten 10 – 15 Minuten der Bolo-Kochzeit zur Soße geben.

Dazu passen Bandnudeln oder Kartoffelstampf mit Oliven.